You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24/5.28 (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9k :!:

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

1

Wednesday, December 12th 2018, 1:00pm

Übersicht der Bogart v11 für alle Systeme

Mit der BogartSE 11 Videoschnittsoftware für Casablanca3 und Casablanca4 Modelle, sowie PCs mit Bogart Windows, werden auch dieses Jahr über 30 Wünsche unserer treuen Bogart Fans erfüllt.

Da der Umfang der Neuerungen bei den Linux basierenden Modellen und den aktuellen Windows Systemen unterschiedlich ist, finden sich diese hier übersichtlich aufgelistet:
  • Casablanca4 Systeme und Bogart Windows
    Click here for further information
    Einstellungen:
    • Es wird Online nach einem Update gesucht und ggf. die Installation angeboten.
    Projekteinstellungen:
    • Der Projektauswahl Dialog hat jetzt eine Liste mit ‘zuletzt benutzten’ Projekten die auch Projekte in anderen Disk-Juggler Projektumgebungen und auf anderen Festplatten enthält.
    Import:
    • Import mit zusätzlicher RGB Korrektur, wenn das Expertenmenü aktiv ist, im Menü “Bild-/Tonkorrektur”. (ab GOLD Edition)
    • Alternativ zum automatischen Formatarchiv gibt es jetzt ein manuelles Archiv. “Formatarchiv verwenden” muss dazu abgeschaltet sein. (ab GOLD Edition)
    • In Dateien vorhandene Kommentare werden jetzt übernommen. Dies funktioniert nicht bei allen Datei-Formaten und ist mangels einheitlichen Standards nicht immer zuverlässig. (Bei der Bronze Edition lassen sich diese Kommentare suchen, aber nicht verändern.)
    Bearbeiten:
    • Rechts unter dem großen Szenenbild kann jetzt der Kommentar angezeigt werden. (ab GOLD Edition)
    • Die Suche mit PowerKey “Strg-f” bezieht jetzt auch den Kommentar mit ein. F3 zeigt den nächsten Treffer, Shift-F3 den vorherigen.
    • Die Szenenablage kann jetzt auch nach Namen, Länge und Aufnahmezeit sortiert werden. Manuelles sortieren ist dann natürlich nicht möglich.
    • Die Szenen Auswahl (z.B. in Arabesk) merkt sich die zuletzt ausgewählte Szene und aktiviert diese beim nächsten Aufruf automatisch.
    • Neue Schalter im Bearbeiten-Menü links oben um schnell zur vorherigen und nächsten Kapitelmarke zu springen.
    • Neue Schalter um den Abspielmarker auch ohne Tastatur um +/- 1 Bild zu verschieben.
    • Szenen im Storyboard können jetzt am orangen Positionsmarker aufgeteilt werden. (Neuer “Aufteilen” Schalter beim Storyboard, rechts neben “Ersetzen”. Feinjustierung mit Alt +/- oder mit den neuen Schaltern über “Aufteilen”)
    • Im Zeitraum-Menü gibt es ebenfalls einen “Aufteilen” Schalter. Damit kann man das ganze Storyboard im Vollbild sichten und Szenen auseinander schneiden.
    • Beim Suchen / Wiederherstellen von Szenen in der Ablage aus dem Storyboard wird jetzt deren In/Out zum Zeitpunkt des Einfügens berücksichtigt (bei durch Sentry wiederhergestellten Projekten nicht möglich).(Ab SILBER Edition)
    • Die automatische Anzeige beim Überfahren des Storyboard”Plus” Zeitstrahls kann jetzt abgeschaltet werden (Schraubenschlüssel links unten). Dann wird nur bei gedrückter “Shift/Großschreib-” Taste das Bild angezeigt.
    • ‚Dies löscht mindestens ein Tonstück…‘ Nachfragen wurden soweit als möglich reduziert.
    • Beim Storyboard abspielen im kleinen Fenster läuft jetzt auch ein Zählwerk und das Storyboard oben wird mitgeführt.
    • Menüs mit Storyboard Anzeige: Mit dem neuen ‚SB+‘ Schalter kann die ‚Storyboard Plus‘ Darstellung schnell an- und ausgeschaltet werden. (ganz oben neben den farbigen Spur-Schaltern)
    Effekte:
    • Langzeiteffekt “Muster 3” bietet die Ein+Ausblendung von Grafiken.
    • Die eingestellte Länge wird jetzt pro Übergangs Effekt gemerkt und beim nächsten Einfügen des Effektes wieder benutzt.
    • Der Standbild Effekt hat unter dem neuen Schalter “Voreinstellungen” erweiterte Zeit Einstellmöglichkeiten, ähnlich wie Bearbeiten / Neu.
    • Der Langzeit/Spezial-Effekt “Unschärfe” erzeugt nun bessere Ergebnisse.
    Betitelung:
    • Die Schriften Auswahl hat jetzt eine Favoriten Listen, ähnlich wie die Effekte Menüs.
    • Der ImagePool wurde um ein paar Logos und Bilder erweitert, welche sich besonders gut als „Tafel-Hintergrund“ im Bogart und Vertigo Titler nutzen lassen.
    Audio-Bearbeitung:
    • Erweitertes Aufteilen für Tonstück, ähnlich wie auch für Video seit Bogart 10.
    • 16 Stück neue Audioeffekte mit vorangestelltem „B11“ wurden integriert.
    Audio-Nachvertonung:
    • Der Mischer-Reiter beinhaltet nun eine ‚Automatische Korrektur‘ für einzelne Tonstücke oder Spuren um einfach Übersteuerungen zu entfernen.
    • Aufteilen von Tonstücken am Positionsmarker (ausgenommen O-Ton Spur 1): In der Nachvertonung findet sich rechts unterhalb der Tonspuren ein Schere-Symbol. Betätigt man die, wird das ausgewählte Tonstück an der vorher gesetzten Positionsmarke aufgeteilt. (Eventuelle Stützpunkte werden dabei entfernt!)
    • Im Reiter “Hüllkurve” gibt es einen neuen Schalter “Stützpunkt am Positionsmarker einfügen”, welcher beim aktiven Tonstück einen neuen Stützpunkt an der orangen Markierung einfügt.
    • Mit ‚Beeinflussen‘ (neuer Punkt in dem kleinen Menü, links bei der Spur-Nummer) kann man alle Tonstücke einer Spur in der Lautstärke und Blenden auf einmal anpassen. Anwendungsbeispiel: auf der Kommentarspur liegen xxx Tonstücke, welche alle die O-Tonspur weich um -10db absenken sollen. Mit dem “Beeinflussen” werden automatisch die entsprechenden
    • Korrekturen auf alle Tonstücke in der Kommentarspur angewandt. Manuell Änderungen bleiben weiterhin möglich.
    • 12 Stück neue Audioeffekte mit vorangestelltem „B11“ wurden integriert.
    Export:
    • Mehrere Exporte in verschiedenen Formaten, Qualitäten, usw. können jetzt in eine “Warteschlange” eingefügt werden. Die gewählten Formate können auch als Archiv gesichert und wieder geladen werden. Die Warteschlange wird dann am Stück (z.B. über Nacht) abgearbeitet.
    • Im Export-Menü besteht wie in der Nachvertonung die Möglichkeit das Storyboard automatisch von Übersteuerungen zu befreien. Dabei kann gewählt werden welche Spuren nicht verändert werden sollen (z.B. Kommentare) und alle anderen werden dann angepasst.
    Verschiedenes:
    • Nach dem Sichern, Exportieren von Archiven, Bild- und Ton Dateien kann jetzt mit ‚Ordner öffnen‘ ein Windows Explorer Fenster mit dem Zielordner geöffnet werden.
    • Das Windows Pro-Paket erkennt nun kompatible NVidia Grafikkarten mit H.265 Encoder (Einstellungen / System / Information + Hardware Test).
    • Wurde eine unterstützte Karte gefunden (NVidia 1050/1080, Pascal Architektur), bietet der Export mit aktivem WinPro nun auch Hardware-beschleunigte H.264(MP4) NVIDIA und H.265(MKV) NVIDIA Formate an.
    • Ohne NVIDIA Karte steht je nach Prozessor ein softwarebasierter H.265(MKV) Export mit aktivem WinPro Paket zur Verfügung.
    • Export-Formate welche Kapitelmarken unterstützen (z.B. MKV, MP4,..) übernehmen die Kapitelmarken, welche im Bogart STORYBOARD gesetzt wurden (nicht von Arabesk). Player welche derartige Kapitel-Marken unterstützen (VLC, MPC-HC,..) erlauben damit Kapitel +/- oder direkten Ansprung von Kapitelmarken. In der exportierten Datei wird dabei auch der
    • Projektname als “Titel” in den Meta-Daten eingetragen, sofern das Format dies unterstützt (z.B. MP4, MKV,..). Der VLC Player zeigt diesen links oben im Player-Fenster an.
  • Casablanca3 Systeme und DVC-Modelle
    Click here for further information
    Projekteinstellungen:
    • Der Projektauswahl Dialog hat jetzt eine Liste mit ‘zuletzt benutzten’ Projekten die auch Projekte in anderen Store’n’Share Projektumgebungen auf anderen Festplatten enthält und so schnelles wechseln erlaubt.
    Import:
    • Import mit zusätzlicher RGB Korrektur, wenn das Expertenmenü aktiv ist, im Menü “Bild-/Tonkorrektur”. (ab GOLD Edition)
    • Alternativ zum automatischen Formatarchiv gibt es jetzt ein manuelles Archiv. “Formatarchiv verwenden” muss dazu abgeschaltet sein. (ab GOLD Edition)
    Bearbeiten:
    • Rechts unter dem großen Szenenbild kann jetzt der Kommentar angezeigt werden. (ab GOLD Edition)
    • Die Suche mit PowerKey “Strg-f” bezieht jetzt auch den Kommentar mit ein. F3 zeigt den nächsten Treffer, Shift-F3 den vorherigen.
    • Die Szenenablage kann jetzt auch nach Namen, Länge und Aufnahmezeit sortiert werden. Manuelles sortieren ist dann natürlich nicht möglich.
    • Die Szenen Auswahl (z.B. in Arabesk) merkt sich die zuletzt ausgewählte Szene und aktiviert diese beim nächsten Aufruf automatisch.
    • Neue Schalter im Bearbeiten-Menü links oben um schnell zur vorherigen und nächsten Kapitelmarke zu springen.
    • Neue Schalter um den Abspielmarker auch ohne Tastatur um +/- 1 Bild zu verschieben.
    • Szenen im Storyboard können jetzt am orangen Positionsmarker aufgeteilt werden. (Neuer “Aufteilen” Schalter beim Storyboard, rechts neben “Ersetzen”. Feinjustierung mit Alt +/- oder mit den neuen Schaltern über “Aufteilen”)
    • Im Zeitraum-Menü gibt es ebenfalls einen “Aufteilen” Schalter. Damit kann man das ganze Storyboard im Vollbild sichten und Szenen auseinander schneiden.
    • Beim Suchen / Wiederherstellen von Szenen in der Ablage aus dem Storyboard wird jetzt deren In/Out zum Zeitpunkt des Einfügens berücksichtigt (bei durch Sentry wiederhergestellten Projekten nicht möglich).
    • Die automatische Anzeige beim Überfahren des Storyboard”Plus” Zeitstrahls kann jetzt abgeschaltet werden (Schraubenschlüssel links unten). Dann wird nur bei gedrückter “Shift/Großschreib-” Taste das Bild angezeigt.
    • ‚Dies löscht mindestens ein Tonstück…‘ Nachfragen wurden soweit als möglich reduziert.
    • Beim Storyboard abspielen im kleinen Fenster läuft jetzt auch ein Zählwerk und das Storyboard oben wird mitgeführt.
    • Menüs mit Storyboard Anzeige: Mit dem neuen ‚SB+‘ Schalter kann die ‚Storyboard Plus‘ Darstellung schnell an- und ausgeschaltet werden. (ganz oben neben den farbigen Spur-Schaltern)
    Effekte:
    • Langzeiteffekt “Muster 3” bietet die Ein+Ausblendung von Grafiken.
    • Die eingestellte Länge wird jetzt pro Übergangs Effekt gemerkt und beim nächsten Einfügen des Effektes wieder benutzt.
    • Der Standbild Effekt hat unter dem neuen Schalter “Voreinstellungen” erweiterte Zeit Einstellmöglichkeiten, ähnlich wie Bearbeiten / Neu.
    • Der Langzeit/Spezial-Effekt “Unschärfe” erzeugt nun bessere Ergebnisse.
    Betitelung:
    • Die Schriften Auswahl hat jetzt eine Favoriten Listen, ähnlich wie die Effekte Menüs.
    • Der ImagePool wurde um ein paar Logos und Bilder erweitert, welche sich besonders gut als „Tafel-Hintergrund“ im Bogart und Vertigo Titler nutzen lassen.
    Audio-Bearbeitung:
    • Erweitertes Aufteilen für Tonstück, ähnlich wie auch für Video seit Bogart 10.
    Audio-Nachvertonung:
    • Der Mischer-Reiter beinhaltet nun eine ‚Automatische Korrektur‘ für einzelne Tonstücke oder Spuren um einfach Übersteuerungen zu entfernen.
    • Aufteilen von Tonstücken am Positionsmarker (ausgenommen O-Ton Spur 1): In der Nachvertonung findet sich rechts unterhalb der Tonspuren ein Schere-Symbol. Betätigt man die, wird das ausgewählte Tonstück an der vorher gesetzten Positionsmarke aufgeteilt. (Eventuelle Stützpunkte werden dabei entfernt!)
    • Im Reiter “Hüllkurve” gibt es einen neuen Schalter “Stützpunkt am Positionsmarker einfügen”, welcher beim aktiven Tonstück einen neuen Stützpunkt an der orangen Markierung einfügt.
    • Mit ‚Beeinflussen‘ (neuer Punkt in dem kleinen Menü, links bei der Spur-Nummer) kann man alle Tonstücke einer Spur in der Lautstärke und Blenden auf einmal anpassen. Anwendungsbeispiel: auf der Kommentarspur liegen xxx Tonstücke, welche alle die O-Tonspur weich um -10db absenken sollen. Mit dem “Beeinflussen” werden automatisch die entsprechenden
    • Korrekturen auf alle Tonstücke in der Kommentarspur angewandt. Manuell Änderungen bleiben weiterhin möglich.
    Export:
    • Mehrere Exporte in verschiedenen Formaten, Qualitäten, usw. können jetzt in eine “Warteschlange” eingefügt werden. Die gewählten Formate können auch als Archiv gesichert und wieder geladen werden. Die Warteschlange wird dann am Stück (z.B. über Nacht) abgearbeitet.
    • Im Export-Menü besteht wie in der Nachvertonung die Möglichkeit das Storyboard automatisch von Übersteuerungen zu befreien. Dabei kann gewählt werden welche Spuren nicht verändert werden sollen (z.B. Kommentare) und alle anderen werden dann angepasst.

Die Preise für Casablanca4 / Bogart Windows:
  • Bogart 11 Update von Version 10 Bronze = 29,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 10 Silber = 79,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 10 Gold = 149,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 6-9 Bronze = 39,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 6-9 Silber = 109,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 6-9 Gold = 219,- EUR
Die Preise für Casablanca3 / DVC, Enterprise MAX HD, Streamcorder:
  • Bogart 11 Update von Version 10 = 149,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 6-9 = 219,- EUR
  • Bogart 11 Update von Version 1-5 = 249,- EUR
Die Downloads sind nun in der farbigen Leiste oben verlinkt. Casablanca3 und RelaxVision direkt, bei Bogart Windows mit einer Zwischenseite für Demo und Update/Vollversion. :thumbsup: Viel Spaß damit :!: :love:

Wichtiger Hinweis für Anwender mit mehreren Bogart Systemen: Projekte welche in BogartSE 11 bearbeitet wurden, können von den älteren Versionen nur mehr eingeschränkt bearbeitet werden! Das Einfügen von Titeln in solchen Projekten ist beispielsweise mit Bogart v6-v9 nicht möglich. Anwender welche mit Disk-Juggler auf mehreren Geräten Projekte bearbeiten, müssen bitte überall die aktuellste Software installieren! Eine Bogart 11 Freischaltung ist nicht auf allen Geräten erforderlich (aber natürlich sinnvoll um eventuelle Einschränkung zu vermeiden).

Das Forum wird aktuell auf einen Schweizer Server umgeleitet, wodurch eventuell bestehende Direkt-Links auf Unterseiten im Moment nicht funktionieren. Bitte verwenden Sie die Adresse www.macrosystem.ch/forum :!:

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Silberfuchs (12.12.2018), OK2Edit (12.12.2018), benji (12.12.2018), joes61 (12.12.2018), Wolfgang Wetuschat (12.12.2018), he2lmuth (13.12.2018), beuret (13.12.2018), uw.schmidt (13.12.2018), Rudolf (13.12.2018), Schmidkunz (14.12.2018), peki (15.12.2018), Henning (16.12.2018), JoHa (25.01.2019), Fußball (12.02.2019), CampMovie (03.05.2019)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

2

Tuesday, April 23rd 2019, 7:16pm

Bogart 11.1 / 10.4 / 9.10/ 8.15 / 7.18 / 6.20 / 5.24 für alle Systeme

Ab sofort steht das kostenlose Update innerhalb der Versionen BogarSEt v5 bis v11 zur Verfügung. Voraussetzung für die Installation sind mindestens eine aktive Bogart v5 und mindestens Arabesk 6. Die Update Installation aktualisiert dann auf folgende Stände:
  • Bogart v11.x -> 11.1
  • Bogart v10.x -> 10.4
  • Bogart v9.x -> 9.10
  • Bogart v8.x -> 8.15
  • Bogart v7.x -> 7.18
  • Bogart v6.x -> 6.20
  • Bogart v5.x -> 5.24
Anwender welche noch ältere BogartSE und Arabesk Versionen verwenden, können noch bis 26. April zu ermäßigten Preisen auf Bogart 11 bzw. Arabesk 7 aktualisieren :!:

Die Änderungen von der bisherigen Bogart 11.0a zur jetzt aktuellen Bogart 11.1:

Import:
  • Eine Absturz-Ursache beim Import Archiv der Bild-/Tonkorrekturen wurde behoben.
  • Die Berechnung der Rot-Grün-Blau Anpassung direkt beim Szenen Import wurde verbessert.
  • WINDOWS: Beim Import von .mp3 unter Windows werden die Kanäle nicht mehr vertauscht.
Bearbeiten:
  • Bei abgeschaltetem Storyboard "Plus" wird der Positionsmarker nicht mehr für die "Zeitraum" Funktion verwendet.
  • Beim Aufteilen im Bearbeiten-Storyboard werden jetzt auch die O-Töne entsprechend mit umbenannt (angehängte ":1", ":2", usw.)
  • Beim Aufteilen von Szenen mit Inserts darin wurde die Benennung der einzelnen Teile verbessert.
  • Beim Trimmen im Storyboard (rechte Strg " t" im Bearbeiten Menü) werden eventuell vorhandene Audio-Korrekturen auf andere Audio Clips nun beibehalten.
Effekte:
  • Probleme behoben, die durch zwei gleich lange Szenen im Storyboard mit einem Übergangseffekt über die gesamte Länge in sehr speziellen Situationen entstehen konnten.
  • Ein Übergangseffekt über die komplette Szenenlänge am Storyboard Anfang führt nicht mehr zum Abbruch eines Exports.
  • WINDOWS: Beim Audio "Scrubbing" werden die Ton-Kanäle nun korrekt abgespielt.
  • CASABLANCA-3: Der Spezial / "Standbild" Effekt übernimmt nun die Längen aus dem "Voreinstellungen" Fenster.
Audio:
  • Beim Storyboard-Aufteilen einer Szene, welche im O-Ton einen Effekt beinhaltet, wird dieser nun auch auf das zweite Teilstück übernommen.
  • CASABLANCA-3: Beim Audio Effekt "Tonstück verlängern" werden nun die Einstellungen korrekt beachtet.
  • CASABLANCA-3: Dass der Audio-Effekt "Tonstück verlängern" irrtümlich in der Nachvertonung verwendbar war wurde behoben.
Verschiedenes:
  • Einige Stellen in den englischen Texten überarbeitet.
  • WINDOWS: Wird das Bogart Fenster während der Video-Wiedergabe geschlossen, erfolgt beim nächsten Start keine Fehlermeldung mehr über unsachgemäßes Beenden.
  • WINDOWS: Beim Export unter Windows werden die Stereo-Kanäle nicht mehr vertauscht.
  • CASABLANCA-3: Auch bei 1-Monitor Scart Darstellung kann der Titler ab v9 wieder verwendet werden.
Arabesk:
  • In berechneten Kapitelmenüs mit bewegten Auflagen wird nun eine zusätzlich eingestellte Transparenz der Auflage berücksichtigt.
  • WINDOWS: Die Blu-ray Erstellung auf Geräten welche die empfohlenen Mindest-Standards nicht erfüllen wurde verbessert.
  • WINDOWS: Arabesk Menüs bei 60 Hz Projekten werden nun wieder korrekt berechnet.
  • WINDOWS: Berechnungsfehler bei Arabesk Menüs ohne aktiver Bogart 11 und Windows Pro-Paket wurden behoben.
  • WINDOWS: Die Berechnung von bewegten Blu-ray Menüs mit Hintergrundszenen und/oder Auflagen-Animationen wurde verbessert.
  • WINDOWS: Bei der Blu-ray Erstellung führen Hintergrund-Szenen mit Halbbildversatz nicht mehr zu fehlerhafter Darstellung.
  • WINDOWS: Die Arabesk Hardware-Beschleunigung wurde verbessert um Abbrüche beim Film-Hinzufügen zu vermeiden.
Und hier stehen die Downloads zur Verfügung (ab Bogart Windows 11.0 / 10.3 / 9.9 / 8.14 / 7.17 / 6.19 auch online im Menü "Einstellungen") Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Margraf (23.04.2019), klaus (23.04.2019), vaban (23.04.2019), Jürgen31 (23.04.2019), helmi (24.04.2019), Gerd Ganswindt (24.04.2019), hofvideo (24.04.2019), Eckhard (24.04.2019), Rudolf (24.04.2019), afvchorn (24.04.2019), wädi37 (24.04.2019), Hans von Bredelem (24.04.2019), peki (24.04.2019), uw.schmidt (24.04.2019), Hermann Wolsing (24.04.2019), primare111 (24.04.2019), ToHu64 (24.04.2019), gerhard ritter (24.04.2019), PeterCH (25.04.2019), W.Barbe (25.04.2019), Katzian (25.04.2019), Wims (26.04.2019), Otto Kindl (26.04.2019), Fußball (26.04.2019), Georg Frerichs (28.04.2019), haui (29.04.2019), CampMovie (03.05.2019), Alibaba (09.07.2019)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

3

Wednesday, April 24th 2019, 9:36am

Bogart 11.1 / 10.4 / 9.10 / 8.15 / 7.18 / 6.20 / 5.24 for all systems

From now on the free update is available within the versions BogarSEt v5 to v11. Prerequisite for the installation are at least an active Bogart v5 and at least Arabesk 6 :!:
The update installation then updates to the following versions:
  • Bogart v11.x -> 11.1
  • Bogart v10.x -> 10.4
  • Bogart v9.x -> 9.10
  • Bogart v8.x -> 8.15
  • Bogart v7.x -> 7.18
  • Bogart v6.x -> 6.20
  • Bogart v5.x -> 5.24
Users using older BogartSE and Arabesk versions can upgrade to Bogart 11 or Arabesk 7 (at discounted rates until April 26th).

The changes from the previous Bogart 11.0a to the now current Bogart 11.1:

Import:
  • A crash issue in the import menu when loading archived AV-corrections has been fixed.
  • The quality of the red-green-blue adjustment directly during the scene import has been improved.
  • WINDOWS: When importing .mp3 files, the channels are no longer swapped.
Edit:
  • When the storyboard "Plus" is switched off, the position marker is no longer used for the "Range" function.
  • When splitting directly in the storyboard, the sound clips are now also renamed (appended ": 1", ": 2", ...).
  • The naming of each part when splitting scenes with inserts has been improved.
  • When trimming in the storyboard (right-hand ctrl "t" in the Edit menu), any existing audio corrections to other audio clips will now be retained.
Effects:
  • Fixed issues that could arise with two equal-length scenes in the storyboard and a full-length transition effect in very specific situations.
  • A transition effect over the entire scene length at the storyboard beginning no longer leads to the termination of an export.
  • WINDOWS: Audio "Scrubbing" will now play the sound channels correctly.
  • CASABLANCA-3: The special / "Still Scene" effect now uses the lengths from the "Defaults" window.
Audio:
  • When splitting a scene in the storyboard, which contains an added effect at the original audio, this is now also transferred to the second split part.
  • CASABLANCA-3: The audio effect "Lengthen Sample" now uses its settings correctly.
  • CASABLANCA-3: That the audio effect "Lengthen Sample" was erroneously usable in the Audio Mix has been fixed.
Various:
  • Revised some passages in the English texts.
  • WINDOWS: If the Bogart window is closed during video playback, no error message will be displayed on the next startup.
  • WINDOWS: When exporting, the stereo channels are no longer reversed.
  • CASABLANCA-3: The Bogart Titler can also be used with 1-Monitor Scart display .
Arabesk:
  • In encoded chapter menus with moving overlays, an additionally set transparency of the overlay is now used.
  • WINDOWS: The Blu-ray creation on devices that do not meet the recommended minimum standards has been improved.
  • WINDOWS: Arabesk menus at 60 Hz projects are now encoded correctly.
  • WINDOWS: Encoding errors in Arabesk menus without active Bogart 11 and Windows Pro package have been fixed.
  • WINDOWS: The generation of moving Blu-ray menus with background scenes and/or overlay animations has been improved.
  • WINDOWS: When creating Blu-ray background scenes, interlaced material no longer lead to incorrect display.
  • WINDOWS: Arabesk hardware acceleration has been improved to avoid crashes when adding movies.
And here are the downloads (Bogart Windows 11.0 / 10.3 / 9.9 / 8.14 / 7.17 / 6.19 may also use the online update feature in the Bogart settings): Note: My help in the forum is also supported by advertising, which is visible at this point for all forum members. Thank you for your understanding!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

4

Friday, August 2nd 2019, 2:00pm

Bogart 11.2 (inkl. v5.25 / 6.21 / 7.19 / 8.16 / 9.11/ 10.5) und RelaxVision 5.9h

Die Bogart 11.2 ist ab sofort für alle Systeme verfügbar. Die Änderungen von der Bogart 11.1 auf 11.2:

Import:
  • Beim Import von 50p/60p Material in ein 50i/60i Projekt wurde eine Fehlerursache behoben.
  • Korrekturen beim Import einer großen Anzahl von Fotos.
Effekte:
  • NEU: Sollte es während der Storyboard Berechnung zu einem Absturz/Beenden von Bogart kommen, wird beim Neustart versucht die Projekt-Nummer und Absturz-Position anzuzeigen. Ebenso ob das Problem beim Berechnen im Video oder Audio-Teil entstanden ist.
  • Bei laufendem SmartRendering kann Arabesk nun verwendet werden, ohne dass das Projekt auf einen älteren Stand zurück fällt.
  • Das Storyboard wird nun im Menü "Übergangseffekte" auch bei besonderen Kombinationen von Auflösung und Bildchengröße in voller Breite dargestellt.
Export
  • WINDOWS: Falsche 'Export fehlgeschlagen' Rückmeldungen beim .mp4 Export behoben.
  • WINDOWS: Der H.265 Codec kann jetzt zusätzlich auch als .MP4 Container exportiert werden um die Kompatibilität zu Abspielgeräten zu erhöhen.
  • WINDOWS: Der MP3 Export direkt auf eine Daten-CD/DVD klappt nun.
  • WINDOWS: Wenn beim Szenen Export die Ordner Auswahl abgebrochen wird, kommt nun keine falsche Erfolgsmeldung.
Arabesk:
  • CASABLANCA-3: In berechneten Kapitelmenüs mit bewegten Auflagen wird jetzt auch eine zusätzlich eingestellte Transparenz der Auflage berücksichtigt.
  • WINDOWS Arabesk: Der Arabesk ISO Export funktioniert nun auch auf Geräten ohne DVD/BD-Brenner.
  • WINDOWS Arabesk: Eine Fehlerquelle bei der SD Video-DVD Berechnung aus UHD Projekten wurde korrigiert.
  • WINDOWS Arabesk: Verbesserungen an der Kommunikation mit der Intel Hardware-Beschleunigung, um unkontrollierbaren Abstürzen des Intel-Treibers vorzubeugen.
Bei DVC, Enterprise, Streamcorder wird mit der RelaxVision 5.9h zusätzlich ein Fehler behoben, welcher beim automatischen EPG-Update auftreten kann, wenn das System mit dem Internet verbunden ist. RelaxVision konnte nach dem EPG Abgleich abstürzen und das System blieb dann in der "Hintergrundaktivität" stehen, bis es manuell oder nach einer Timer-Aufnahme abgeschaltet wurde. Dieses Phänomen wurde behoben und die RV 5.9g sollte vorsorglich auf den Home-Entertainment Systemen aktualisiert werden.

Der Ordnung halber sollte darauf hingewiesen werden, dass für die Verwendung der Bogart Videoschnitt-Software mindestens Bogart 5 und Arabesk 6 oder höher aktiv sein müssen.

Und hier geht es zu den Downloads der jeweiligen Software-Variante: Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

joes61 (02.08.2019), Silberfuchs (02.08.2019), Wims (02.08.2019), vaban (02.08.2019), Katzian (02.08.2019), Franklinbencosme (02.08.2019), Wolfgang Wetuschat (03.08.2019), primare111 (03.08.2019), friedenau61 (05.08.2019), Otto Kindl (05.08.2019), Tembo (05.08.2019), PeterCH (06.08.2019), Elefteri (06.08.2019), billroth (10.08.2019), kuhnen (12.08.2019), Schmidkunz (12.08.2019), Peter W. (17.08.2019)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

5

Monday, October 7th 2019, 10:38am

Bogart 11.3/10.6/9.12/8.17/7.20/6.22/5.26 für alle Systeme und Arabesk 8 für Windows

Ab sofort steht die Bogart 11.3 für alle Systeme zur Verfügung :!:
  • NEU: Arabesk 8 für die UHD-Disk Erstellung bei Bogart Windows :thumbsup:
  • Interne Anpassungen im Bearbeiten/Neu Menü für neue Zusatzprodukte
  • Windows: Eine sporadisch auftretende Fehlerquelle, welche den Import und die Effektberechnung bei aktivem Windows Pro-Paket negativ beeinflussen konnte, wurde korrigiert.
  • Casablanca-3: Der Audio Export als MP3 kann nun auch auf DVD/BD durchgeführt werden.
Die Änderungen welche mit Arabesk 8 für Windows eingeführt werden:
  • NEU: Erstellung von Arabesk 8 UHD-Disk Scheiben aus UHD und 4k Projekten :thumbsup:
  • NEU: Unterstützung für 100 GB Blu-ray Scheiben als Referenz-Medium
  • NEU: Bei den Arabesk 8 Einstellungen lässt sich einstellen, ob man "mehrere Disks hintereinander brennen" möchte. Ist der Haken in den Arabesk Einstellungen gesetzt, zählt Arabesk 8 beim Brennvorgang mit. Man sieht immer wie viele Scheiben schon (erfolgreich) gebrannt wurden. Am Ende jeden Brennvorgangs kann man entweder eine weitere Scheibe einlegen, oder wenn die gewünschte Anzahl erreicht ist aufhören. :thumbup:
  • Eine mögliche Absturzursache bei mehrzeiligen, aber leeren Textzeilen in der Menüberechnung wurde behoben.
  • Der Text im "Film berechnen" Fenster wird nun auch bei sehr hoher Bildschirm-Auflösung vollständig angezeigt.
  • Assistent: Im Fenster "Qualität" wird die Belegung bei >100% in rot angezeigt
  • Assistent: Die Einstellung "Menügestaltung - Hintergrund" verhinderte die korrekte Verwendung der bereits ausgewählten Vorlage und wurde entfernt. Der Hintergrund kann bei Bedarf weiterhin (und korrekt) über den Punkt "Hauptmenü" geändert werden.
Wichtige Hinweise zu Arabesk 8:
  • Die Arabesk 8 UHD-Disk Scheiben werden von sehr vielen 4k Blu-ray Playern abgespielt, aber nicht von allen...im Grunde wie bei den ersten selbst gebrannten DVDs+BDs. Am besten wenn man bewegte Menüs erstellt. Simple Menüs mit einem Standbild werden oft nicht korrekt oder gar nicht wiedergegeben. Ist keine Bewegung gewünscht, kann man natürlich einfach aus einem Muster oder Szenen-Bild ein Standbild z.B. mit 30 Sekunden erstellen und dies als "bewegte Szene" für den Hintergrund benutzen. :thumbup:
  • Bei echten 4k Projekten mit einer Breite von 4096 werden die Ränder für den UHD-Standard automatisch auf eine Breite von 3840 beschnitten!
  • Für UHD-Disk Projekte können nur UHD oder 4k Projekte verwendet werden :!: Alle kleineren Auflösungen hochzurechnen macht auch keinen Sinn. ^^
  • Hat man ein SD oder HD Disk-Projekt in welchem auch 4k/UHD Filme vorhanden sind und man schaltet auf UHD-Disk um, so werden alle kleineren Auflösung nach einem Warnhinweis aus Arabesk entfernt :!: Gegebenenfalls vorher eine Kopie vom Disk-Projekt erstellen und dort umschalten, wenn DVD/BD + UHD-Disk (nur mit UHD Filmen) benötigt werden.
  • Die Menü-Darstellung ist nur in Full-HD möglich, während die Filme dann aber in voller UHD Auflösung wiedergegeben werden.
  • DVD-Scheiben sind für die Wiedergabe zu langsam. Zum Testen der Demo Version sollten daher z.B. wieder beschreibbare BD-RE Rohlinge verwendet werden :!:
Eine Liste bereits positiv und negativ getesteter 4k Blu-ray Player findet sich hier: https://www.macromotion.info/uhd-disk :!:

Die Arabesk 8 für Bogart Windows kann als Demo-Version verwendet werden. Da bei den bis zu 16 Jahre alten Geräte Casablanca-3 und DVC Modellen keine UHD Projekte möglich sind, gibt es für diese Modelle auch keine Arabesk 8.

Das Update ist für alle Bogart Systeme mit mindestens Bogart 5 und Arabesk 6 kostenlos :!: Die aktive Version ändert sich dabei auf die Bogart 11.3 / 10.6 / 9.12/ 8.17 / 7.20 / 6.22 / 5.26, wobei sich der Funktionsumfang immer an den Freischaltungen orientiert.

Und hier die aktuellen Download-Dateien für alle Systeme: Neu Zusatz-Produkte zum Download (Details auf der MacroSystem Webseite) Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male
  • "Michael Huebmer" started this thread

Posts: 16,900

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19000 / 3644

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

6

Friday, November 29th 2019, 1:57pm

Bogart 11.4 Windows (inkl. v10.7/9.13/8.18/7.21/6.23)

Die Entwicklung der MacroMotion GmbH hat ein neues Update für Bogart Windows fertiggestellt, welches als kostenloses Update für alle Bogart Windows Installationen seit 2013 (v6-v11) verwendet werden kann. :thumbsup:
Folgende Änderungen sind seit der vorherigen v11.3 erfolgt:
  • Bei gravierenden Abstürzen in sehr unglücklichen Momenten konnten seit längerer Zeit die Bogart Projekte und die Projekt-Sicherungskopien nach einer Änderung im Betriebssystems beschädigt werden. Der Start von Bogart war dann nicht mehr möglich, bis die Projekte durch Spezial-Tools komplett gelöscht wurden. Dies sollte nun nicht mehr vorkommen.
  • Das Arabesk Datenverzeichnis kann nun auch in Unterverzeichnissen mit Sonderzeichen verschoben und verwendet werden, ohne dass es zu Einschränkungen beim Brennen kommt.
  • Beim Aufteilen eines Tonstückes in der Nachvertonung werden die Lautstärken und Blenden jetzt übernommen.
  • In der Nachvertonung hat 'Halt, an dieser Stelle bleiben' jetzt die Taste 'h' und 'Stopp, zurück zum Anfang' die Taste 'Esc' zugeordnet.
  • Die maximal mögliche Länge von Ton Ein-/Ausblendungen in 50p/60p Projekten wurde an 25p/30p/50i/60i angepasst.
  • Die "Größe der Bedienelemente" Einstellung ist jetzt auch in Bogart v8 und v9 wieder verfügbar, nachdem der Schalter dort kurzfristig fehlte.
Die Bogart 11.4 Windows steht hier zum DOWNLOAD :thumbup:
Eine Demo-Version für Windows kann hier geladen werden.

Eine Casablanca-3 Bogart v11.4 und eine entsprechende RelaxVision 5 für DVC/EP MAX ist in Arbeit und folgt voraussichtlich noch vor Weihnachten.

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

11 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Silberfuchs (29.11.2019), Otto Kindl (29.11.2019), Holgerfilm (29.11.2019), Wolfgang Wetuschat (30.11.2019), joes61 (30.11.2019), Eckhard (30.11.2019), Elefteri (30.11.2019), Rudolf (30.11.2019), Hans von Bredelem (01.12.2019), uw.schmidt (14.12.2019), videovox (26.02.2020)

Social bookmarks